Online-Dienst zur Hundesteueran-, ab-, oder ummeldung

Zum Formular
Beantragung einer Hundesteuerersatzmarke

Zum Formular
Ansprechpartner
Frau Jasmin Mahler

Die Festsetzung der Hundesteuer erfolgt durch die zuständige Stelle.

Adresse
Karl-Liebknecht-Straße 31
16816 Neuruppin
Servicezeiten

Allgemeine Sprechzeiten des Verwaltungsbereichs:

  • Dienstag 07.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.30 Uhr
  • Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Hinweis: Beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten für das Sachgebiet Bürgerservice.


Häufig gestellte Fragen

Die Hundesteuer wird durch die kommunale Satzung festgesetzt.

Spezielle Hinweise für - Gemeinde Neuruppin

Die Satzung über die Erhebung der Hundesteuer in der Fontanestadt Neuruppin (Hundesteuersatzung) regelt in § 12, dass jeder Hundehalter innerhalb einen 2-wöchigen Frist zur schriftlichen An- und Abmeldung verpflichtet ist.

Hundesteuersatzung der Fontanestadt Neuruppin



Wer ist für die Festsetzung der Hundesteuer zuständig?


Nach der Anmeldung des Hundes werden Hundesteuermarken ausgegeben, die bei der Abmeldung des Hundes wieder abzugeben sind. Die Hundesteuermarke muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden.


Die kommunalen Satzungen sehen regelmäßig Befreiungs- und Ermäßigungstatbestände vor. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der jeweiligen kommunalen Hundesteuersatzung.


Haustier, Hund anmelden, Hundeanmeldung, Hundehaltung, Hundesteuermarke, Hundesteuer